Archiv

Liste der Mitglieder seit 1977 Oktober 2018

Der Vorstand beim WAV seit 1977

Mittwoch, 17. Oktober 2018             18.00 – 20.30 Uhr

„Freiraum“ für alle

Lore Heller, Susanne Holtz und Suzanne Augenstein, drei Autorinnen der Gruppe „Schreibzeiten“ präsentieren erlebte und erfundene Geschichten.

Bilk feiert rund um den Salzmannbau

Und wir feiern mit.

Der WAV richtet einen Informationsstand aus.

Einige unserer AutorInnen werden am Stand sein und ihre Bücher signieren. Sie finden uns direkt am großen Durchgang, neben Cafe Mauz

Auch mit einem Stand vertreten: ElkeS-Art Salon

Mittwoch, 19. September 2018                 18-20.30 Uhr

Lesung mit Musik

 Arions Fluchten oder BULAWAYO

AUSFÜHRENDE

Johanna Seffen, Bergische Sinfoniker Solingen – Bratsche

Boris Radulovich, Lehrbeauftr. Musikhochschule Köln – Klavier

Wolf Allihn, i. R. – Klarinette und Buch-Vorstellung

 

PROGRAMMLudwig van Beethoven (1770 – 1827)

Gassenhauer‘-Trio Op. 11 (kompon. 1797): Allegro con brio –

Adagio con espressione – Allegretto (Variationen zu einem Lied aus

Weigl, ‚Der Korsar‘)

Buch-Vorstellung: Wolf Allihn, „ARIONs FLUCHTEN oder BULAWAYO –

Roman des Erschreckens“, 278 S. – ProBusiness-Verl. Berlin Dez. 2017

Pause

Michail Glinka (1803 – 1857)

‚Trio Pathetique‘ (ohne Opus-Angabe, kompon. um 1828) Allegro Moderato –

Scherzo – Largo – Allegro con spirito

(Die Bratschenstimmen sind Transpositionen der Original-Cellostimmen v. W. Allihn)

Der Eintritt ist frei. Um eine freiwillige Spende wird gebeten.

Mittwoch, 15. August 2018

„Blumiges unverblümt“ von Ina Dargelis

harmoniert perfekt mit Gisela Schäfer und ihrem „Der Schleier der grünen Frau

Ulrike Park erzählt von Tier und Mensch

Und das Mutmachbuch „Diagnose Demenz“ von Monika Pigorsch soll uns auch in dieser Lebenslage trösten.

Samstag, 7. Juli 2018        11 – 18 Uhr

Unser Literarisches Gartenfest findet dieses Jahr in Kooperation mit der Bibliothek in 40789 Monheim, Tempelhofer Straße 13, statt.

Unter dem Motto  „Magische Zeiten“ lesen exquisite Autoren aus ihren Schriften.

 

Der Eintritt ist frei und das leibliche Wohl kommt auch nicht zu kurz.

Zum „Appetit“ anregen und zur Orientierung unserer Autoren der aktuelle Ablaufplan:

11.00 Peter Reynolds/Olivia Tawiah           Musikalische Einstimmung

11.05 Begrüßung durch Michael Schönberg 1. Vorsitzender, Lutz Werner 2. Vorsitzender, Elke Seifert Geschäftsführerin des WAV und ElkeS-Art- Salon und Cornelia Gellwitzki-Müller Vorsitzende des Förderkreises ProLiteratur

Vorstellung der neuen Anthologie „Magische Muffins“                           

11.20 Gisela Schäfer                                     Der Schleier der grünen Frau

11.30 Lothar Mix                                           Fix ist nix

11.40 Bärbel Schönberg                               Das Leben als Textansage

11.50 Leo Litz                                                 Alles auf Russisch

12.00 Norman Meier                                      Herzhaft kritisch 

12.10 Sabine Müller                                     Klein aber oho  

12.20 Peter Reynolds/Olivia Tawiah           Lied 

                                                          12.30 Pause   30 Minuten

13.00 Michael Schönberg                             Der Wald 

13.10 Michaela Kaiser                                  Circusgeschichten

13.20 Georges Hartmann                             Gedankensplitter                             

13.30 Gabriele Hartmann                             Blutmond                             

13.40 Klaus-Dieter Wirth                              Haiku

13.50 Dr. Beate Wirth-Ortmann                  Haiga

14.00 Peter Reynolds/Olivia Tawiah           Lied 

                                                14.10 Pause    30 Minuten

14.40 Eleonore Hillebrand                           Gänseblümchen

14.50 Anwar Almann                                    Aphorismen

15.00 Do Solis Rangel                                   Rangeliges 

15.10 Klaus Dietrich                                      Ge-Wichtiges

15.20 Ulrike Park                                          Phantastisches

15.30 Peter Reynolds/Olivia Tawiah           Lied 

                                                      15.40 Pause   30 Minuten

16.10 Gaby Schumacher                             

16.20 Wolfgang Richter                   

16.30 Ina Dargelis                                         Gedichte von A-Zett

16.40 Nadine Pitthan                                   Weißdorn

16.50 Wine van Velzen                                 Hexenschatten

17.00 Karin Biela                                           Frauen schreiben wundervoll                     

17.10 Elke Seifert                                          Magische Muffins

17.20 musikalischer Ausklang                      mit Peter Reynolds und Olivia Tawiah   

 

Außerdem präsentieren wir stolz unsere neue Anthologie „Magische Muffins“. 

Überreichung einer Ausgabe an die Teilnehmer der Anthologie.

 

 

 

Mittwoch, 20.Juni 2018                           18.00 -20.30 Uhr

  Do Solis Rangel stellt uns  „Neue Rangeleien“ vor.

Und Klaus Dietrich liest uns aus seinen „unfassbaren Tagebücher“ vor. Reiseerlebnisse mal anders gesehen.

Mittwoch, 16. Mai 2018                       18-20.30 Uhr

Unser Mitglied Eleonore Hillebrand bringt uns ein weiteres Mal ihren Neusser Autorenkreis mit. Unter dem Titel „Buntes Allerlei“ präsentieren bemerkenswerte Autoren ihre Geschichten und Gedichte.

Mittwoch, 18. April 2018                          18-20.30 Uhr

Bärbel Schönberg greift in ihren Erfahrungsschatz und präsentiert uns „Gedichte des Lebens“

Und das Autorenduo Sabine Mueller und Norman Meier Lesen bunte Texte aus der Serie „Gemischte Tüte“

Mittwoch, 21. März 2018       18-20.30 Uhr

„Neuss ist schöner wie Paris“ behauptet Johannes Schwelm in seinem neuesten Roman.

Und Waltraud Bäuerle-Rath  

teilt mit uns Impressionen und Sequenzen aus „Lebenswege“

Mehr Informationen über die AutorInnen finden Sie unter „Autoren“.

Mittwoch, 21. Februar 2018         18-20Uhr

Der neugewählte 1. Vorsitzende Michael Schönberg eröffnet die Lesung.

Regina Ray liest aus ihrem Roman

„Das Mottenprinzip“.

Mit „Neu gedichtet – neu gewichtet“   hat Kollege Klaus Dietrich einiges

dagegen zu setzen.

Mehr Informationen über die AutorInnen finden Sie unter „Autoren“.

Mittwoch, 17. Januar 2018         18.00 – 21.30 Uhr

Kurzweilig beginnt auch das neue literarische Jahr 2018 wieder für alle interessierten Gäste und Autoren des WAV.

„Paradies und Paradas“ verspricht uns gleich zu Beginn Ille Chamier.

Gaby Schumacher stellt uns das

„Schneemädchen Matilda“ vor.

Anschließend findet unsere Jahreshauptversammlung statt, hierzu verabschieden wir uns von unseren Gästen.

Alle Mitglieder des WAV sind herzlichst eingeladen, daran Teilzunehmen.  Das Programm der Jahreshauptversammlung wurde jedem Mitglied ausgehändigt. Wir bitten um rege Teilnahme. Anträge bitte mindestens 10 Tage vor dem Termin an den Vorstand.

Da Neuwahlen anstehen, lasst uns das Jahr 2018 beginnen mit dem Satz:

Nur wer Mitarbeitet, kann auch was ändern. Nur wer sich meldet, wird erhört. Wir bitten ausdrücklich um Vorschläge, was wir (alle im Verband) besser machen könnten.

Der Vorstand ist nur ein Werkzeug, eine Auswahl derer, die eure Interessen und Gestaltung des Verbandes, vertreten sollen. Doch das kann er nur, wenn er weiß, was eure Interessen sind, wie ihr euch den Verband vorstellt. Also, macht mit. Wir freuen uns auf eure Vorschläge und Mitarbeit.

Es werden Gewählt: 1. Vorsitzender Michael Schönberg

Wiedergewählt werden : 2. Vorsitzender Lutz Weber

Geschäftsführerin: Elke Seifert

Mittwoch, 13.12 2017        18-20Uhr

Weihnachtswichtellesung

Bei Glühwein, heißem Tee und Plätzchen im gemütlichen Kerzenschein wunderbaren Geschichten lauschen.

Jeder Gast bringt etwas zum Vorlesen und ein Wichtelgeschenk mit.

20171213_181015

Mittwoch, 15. 11. 2017            18-20 Uhr

„Setzen 5“, Schulerlebnisse aus den 50ziger und 60ziger Jahren bringt uns  Joachim Kuhrig mit.

Ingrid Mohr liest aus ihrem Roman „Die Hässlische“

und Elke Seifert zaubert „Märchen aus den Feenwald“.

Mittwoch, 18. 10. 2017       18-20 Uhr

Durch Leo Litz  erleben wir mit einem „Berliner Wochenend“ eine magische Reise in die Vergangenheit.

„…und ich zu deinen Füßen“  antwortet Hans-Georg Schipping und greift in sein Repertoire von Kurzgeschichten.

 23. September 2017    15.00 – 18.00 Uhr

Nachbarschaftsfest am Salzmannbau

Auch zum alljährlichen Nachbarschaftsfest rund ums Bürgerhaus Bilk am Samstag, den 23. September, schlägt der WAV-Westdeutsche Autorenverband wieder sein Zelt auf.

Autoren lesen aus ihren Werken und stehen für intensive Gespräche bereit.

Autoren zum Anfassen eben.

Mittwoch, 20. 9. 2017         18-20Uhr

Hildegard Korsten präsentiert uns „Nachdenkliches“ in Form von Gedichten und Geschichten.

Lothar Mix mahnt zur Ruhe mit „Fix ist nix“.

Gabriele Grefen läd ein zum „Farbspiel-Ein Kaleidoskop der Sinne“.

Mittwoch, 16. August 2017     18-20 Uhr

Sabine Weber-Bublitz stellt „Das Phillipinenmädchen“  vor.

Und Do Solis Rangel präsentiert uns „Do’s Rangeleien.

Mehr Informationen über die AutorInnen finden Sie unter Autoren des WAV

 

Samstag, 8.Juli, 2017.                 11.00 Uhr bis 18.00 Uhr

40 Jahre WAV

 

Wir wollen Frieden, Völkerverständigung und Brücken bauen und tun es einfach! Unter diesem Motto feiert der WAV sein diesjähriges Litarisches Gartenfest in Koperation mit ElkeS-Art Salon. Autoren aus aller Herren Länder lesen aus ihren Werken, zum Teil in ihrer  Landessprache.

Das war ja ein schönes Sommerfest, eine würdige Jubiläumsfeier zum 40. Jahrestag WAV und alle sind gekommen.

Die Sonne allen voran glühte vor Freude. Über 50 Gäste im Laufe des Tages lauschten 23 Autoren und schauten sich die Bildergalerie der beiden Malerinnen an. Und über allem wehte der Duft von frisch gebackenen Waffeln.

Kann das Leben schöner sein?

 

Mittwoch, 21.Juni 2017    18.00 – 20.00 Uhr

Gepa Klingmüller schmückt unsere heiligen Hallen mit ihren wunderbaren Gedichten. „Von Herz von Schmerz von Dunkel von Licht“ berichtet uns Maya Hoffmann mittels ihrer Gedichte. Und dichterisch geht es weiter mit Ina Dargelis  und ihrem Album „Die Welt erblüht von A bis Zett“.

Mittwoch, 17. Mai 2017    18-20.00 Uhr

Ein weiteres Mal besucht uns der Neusser Autorenkreis und bringt wieder hochqualitative Autoren und ihre  Geschichten mit. Unser Mitglied Eleonore Hillebrand rundet den Abend „Großartig“ ab.

Mittwoch, 19. April 2017  18-20 Uhr

Das Märchen von Hänsel und Gretel interpretiert Ingrid Schlüter auf ihre ganz eigene Weise. Mit Gedichten und Prosa zum Teil in ihrer persischen Muttersprache  berührt uns ganz sanft May Atashkar.

Mittwoch, 15. März 2017  18.00 – 20.00 Uhr

Jo Stammer stellt uns seinen neuen Roman „Die Allesfresserin“ vor. Im „Briefgeheimnis“ von Gaby Schumacher  geht es um ein Familiendrama das durch  schwer-wiegende Lebenslügen ausgelöst wird.

Mittwoch, 15. Februar 2017   18.00 – 20.00 Uhr

Mit „Liebe und andere Triebe“ zieht Elisabeth Esch eine Verbindung zum Valentinstag. Und passend zum Karneval zieht er über, nein zitiert er aus seinem neuen Roman „Die Zombiemaske“, unser geschätzter Kollege Michael Schönberg.

Mittwoch, 18. Januar 2017   18.00 – 20.00 Uhr

Kurzweilig beginnt auch das neue literarische Jahr 2017 wieder für alle interessierten Gäste und Autoren des WAV. Heike Folgmann beschenkt uns mit ihren Kurzgeschichten. Ingrid Mohr unser langjähriges Mitglied meldet sich nach langer Krankheit wieder zurück mit neuen Gedichten und leichtschwingenden Geschichten.

Mittwoch, 14. Dezember 2016,  18-20 Uhr

Weihnachtswichtellesung

Bei Glühwein, heißem Tee und Plätzchen im gemütlichen Kerzenschein wunderbaren Geschichten lauschen. Jeder Gast bringt etwas zum Vorlesen und ein Wichtelgeschenk mit.

Mittwoch, 16. November 2016, 18-21 Uhr

„Manuela – Das Mädchen mit der Träne  der Stimme“.  Joachim Kuhrig bringt uns das Leben dieser großartigen Sängerin näher. Gabriele Girnth beschenkt uns mit Kurzgeschichten und Erzählungen. Im Anschluss gibt es im Saal noch eine Filmvorführung: „Leben in der Fabrik“ Der preisgekrönte Film über den Salzmannbau von Fred Schmitz.

Mittwoch, 19. Oktober 2016,  18-20 Uhr
Gisela Schäfer
gewährt uns „Lichtblicke und neue Lekereien aus ihrem Lesebuffet“. Märchenhaft wird es mit Elke Seifert Gedichte und Geschichten aus dem Feenwald

Mittwoch 20. September, 2016   15.00 Uhr

ZeitgeistARTig Kunst- und Literaturfest mit Sunny Imperfektion

Mittwoch, 24. August 2016  18.00 – 20.00 Uhr

Martin Halotta, Gabriele Auth und Frank Chaoupis Vielfältigkeiten.

Samstag, 09. Juli 2016,   11-17 Uhr

Internationales Friedensfest – Brücken bauen zwischen den Welten. Wir wollen Frieden und tun es einfach! Unter diesem Motto feiert der WAV sein diesjähriges Literarisches Gartenfest in Kooperation mit ElkeS-Art Salon, Julius-Raschdorff-Str. 63, 40595 Düsseldorf-Garath

Autoren aus aller Herren Länder lesen aus ihren Werken, zum Teil in ihrer Landessprache

Eintritt frei

Fürs leibliche Wohl wird auch gesorgt

Aus dem Projekt Zwischen den Welten –  Autoren zum Anfassen, das Leo Litz  und Elke Seifert geboren haben, ist der
wunderbare ElkeS-Art Salon entstanden,  der sich immer größerer Beliebtheit erfreut, jeweils um 19.00 Uhr in Düsseldorf-Garath,

Julius-Raschdorff-Straße 63

Kartenreservierung unter 0211-7052556

Mittwoch, 15. Juni 2016, 18-20 Uhr

Hilde Gumnior-Schwelm beschenkt uns erneut mit ihrer Anwesenheit und wunderbarer Lyrik und bringt auch wieder
ihren virtuosen Ulrich Solty mit. sunny Imperfektion präsentiert uns ganz außergewöhnliche
„Gedichte am Rand der Traumwabe“.

Mittwoch, 18. Mai 2016, 18-20 Uhr

Gaby Schumacher überrascht uns mit Satire und Blödelgeschichten. Und unser Weltenbummler Leo Litz bringt uns „Von Klein bis Fein“. Preziosen aus seiner Schatztruhe. Eingesammelt zwischen den Welten.

Mittwoch, 20. April 2016, 18-20 Uhr

„Licht aus Zeiten der Zuversicht“ bringt uns Karin Alette. Sie liest aus ihrem Roman und beschenkt uns mit ihren Gedichten. Selbsthypnose als Hilfe zur Sebsthilfe bietet uns erneut Wolf Allihn an mit seinem allerneuesten Buch.

Mittwoch, 16. März 2016, 18-20 Uhr

Renate Lanius aus Köln bringt uns „Das Flüstern der Sterne“ näher. Ein Krimi und Liebesroman gleichermaßen. Mit „Frühlingsgedichte von A-Z“ verzaubert uns Ina Dargelis und Lothar Mix enthüllt uns „Das Geheimnis der Rotbuche“.

Mittwoch, 17. Februar 2016, 18-20 Uhr

„Aus Liebe zum Meer und zu Düsseldorf“ erleben wir ein Düsseldorf Walking mit Martin Halotta. „Für die Liebe ist man nie zu alt“ meint Michael Schönberg und beweist es uns mit seinem Buch.

Mittwoch, 20. Januar 2016, 18-20 Uhr

Unser neues literarisches Jahr wird wieder sehr gehaltvoll. „Gedichte mit Gewicht“ präsentiert uns Klaus Dietrich. Do Solis Rangel liest Textcollagen aus ihrem neuen Baumbuch und Kurzprosa.

Mittwoch, 09. Dezember 2015, 18-20 Uhr

Herzlich Willkommen zur alljährlichen

Weihnachtswichtellesung

Jeder Gast bringt etwas Selbstgeschriebenes und ein kleines Wichtelgeschenk mit. Dann wird bei gemütlichem Kerzenschein,
Glühwein und Keksen reihum gelesen .

Mittwoch, 18. November 2015, 18-20 Uhr

Peter Wuillemet vom Lyrikkreis Baumberger Schreiberlinge beschenkt uns mit seinen Limeriks und Sonetten. Nirmalendu Sarkar bringt uns die Erzählungen von Rabindranath Tagore näher. Mit vorausschauendem Blick auf die beginnende Adventszeit erscheint uns wieder unsere munterbunte Märchenfee
Elke Seifert mit ihren zauberhaften Märchen und Gedichten.

Mittwoch, 21. Oktober 2015, 18-20 Uhr

„Denkste Puppe“ lacht die wunderbare Hilde Gumnior-Schwelm und kommt wieder in Begleitung ihres virtuosen Ulrich Solty. Gisela Schäfer lässt alle literarischen Naschkatzen aus ihrem Lese-Buffet schnabulieren.

Mittwoch, 16. September 2015, 18-20 Uhr

Zum Herbstanfang besucht uns Maya Hoffmann mit wundervollen Gedichten. Und Mechthild Bordt-Haakshorst erfreut uns mit ihrer Lyrik. Selbsthypnose als Hilfe zur Selbsthilfe bietet uns Wolf Allihn an, mit seinem neuen Buch -Der Gewinnschlag- oder DIE ÜBERWINDUNG DES LAMPENFIEBERS.

Mittwoch, 19. August 2015, 18-20 Uhr

Sabine Weber-Bublitz stellt uns ihr Buch: „Poetica oder Schmetterlinge weinen nicht“ vor. Einen Märchenhaften Sommer beschert uns Gabi Schumacher.

Samstag, 11. Juli 2015, 15-20 Uhr

Unser Literarisches Gartenfest feiern wir diesmal in Mönchengladbach im BIS- Zentrum Bismarkstraße 99 . Wer dort vorlesen möchte melde sich bitte bei Elke Seifert.

Mittwoch, 17. Juni 2015, 18-20 Uhr

Tobias Kiwitt stellt die Arbeit des BVJA des Bundesverband junge Autor und Autorinnen vor. Die Autorenwerkstatt „Fantasy“unter Federführung von Ulrike Park lässt uns an den Erfolgen ihrer Arbeit teilhaben.

Mittwoch, 20. Mai 2015, 18-20 Uhr

In St. Petersburg schon erfolgreich auf die Bühne gebracht, gibt es jetzt endlich auch die deutsche Übersetzung von „Katzen -Katzen“ unseres Erfolgsautoren Leo Litz. Elenora Hillebrand aus Neuss kommt mit fröhlichen Erzählungen aus eigener Feder.

Mittwoch, 15. April 2015, 18-20 Uhr

Das Autorenforum Köln zu Gast in Düsseldorf Walter Pietruk-Heep und Ingeborg Brenne -Markner geben sich „Wort und Wiederwort“. „Haste da noch Töne?“  ergötzt sich Ulla Pietruk dazu.

Mittwoch, 18. März 2015, 18-20 Uhr

 Aus der Geschichtswerkstatt besucht uns Monika Bergmann-Borkenhagen und weiß Spannendes zu berichten. Nicht weniger spannend, jedoch lebensnah und anrührend sind die Geschichten von Lothar Mix. Alltägliches und Gereimtes präsentiert uns Ina Dargelis.

Mittwoch, 18. Februar 2015, 18-20 Uhr

Gabriele Grefen nimmt uns mit auf Reisen „Von Düsseldorf bis Jerusalem“ und zurück.  Da erwartet uns dann unsere Künstlerin Do Solis Rangel mit wunderbaren Gedichten und Geschichten.

Mittwoch, 21. Januar 2015, 18-20 Uhr

Heiter, romantisch, erotisch!Na, das neue Jahr geht ja gleich gut los“. Blond, ja! Dumm? Nein!“ meint unserKollege Michael Schönberg. Und Ingo Trapp erzählt uns von der“Pommerschen Holzpantoffelgesellschaft“.

Mittwoch, 17. Dezember 2014, 18-20 Uhr Weihnachtswichtellesung

Zum Abschluss des Jahres wird es wieder kuschelig beim WAV.
Gemütliches Beisammensein
bei Keksen, Glühwein und Kerzenschein. Jeder Gast bringt eine kleine Geschichte oder ein Gedicht mit und ein kleines Wichtelgeschenk und dann lesen wir reihum.

======================================

Aus dem Projekt Zwischen den Welten – Autoren zum Anfassen, das Leo Litz und Elke Seifert geboren haben, ist der wunderbare ElkeS-Art Salon entstanden, der sich immer größerer Beliebtheit erfreut.
Die nächsten Aufführungen sind am 26.07.201427.09.201408.11.2014
Informationen unter info@elkes-art.de

Vielen Dank an Alle und ein fröhliches 2015

Mittwoch, 19. November 2014, 18-20 Uhr

Jetzt wird es wieder Märchenhaft. Claudia Mronga liest aus ihrer Sammlung für Kinder und Erwachsene. Gaby Schumacher berichtet von neuen Abenteuern im Haus, Hof und am Schreibtisch. Und Elke Seifert kommt wieder mit ihren zauberhaften herzberührenden Märchen und Gedichten für Groß und Klein.

Mittwoch, 15. Oktober 2014, 18-20 Uhr

Eben aus St. Petersburg zurückgekehrt erfreut uns Leo Litz mit neuen Texten „Zwischen! Prosa und Poesie“. Frisch aus der Druckerpresse geradewegs zum WAV Ingrid Mohr stellt uns ihr neues „Buch 21“ vor. Sven André Dreyer gibt uns einen kleinen Workshop über Pressearbeit für Literaten. Vielleicht liest er uns ja noch einen kleinen Text vor.

Mittwoch, 17. September 2014, 18-20 Uhr

Zur ausklingenden Urlaubszeit erfreut uns Alette Gisch mit ihrem Romanauszug von „Es begann am Meer“.  Und Wolf Allihn liest aus seinem neu erschienenen Gedichtband „Heisses Holz“ vor.

Mittwoch 19. August2014. 1800 – 20.00 Uhr

Sabine Weber-Bublitz stellt uns ihr Buch: „Poetica oder Schmetterlinge weinen nicht“vor. >Einen Märchehhaften Sommer beschert uns Gabi Schumacher.

Samstag, 12. Juli 2014, 14-18 Uhr

Unser Literarische Gartenfest findet dieses Jahr im Garten der Bibliothek in Monheim, Tempelhofer Str. 13 statt. Mit spannenden Autoren aus Monheim, Düsseldorf und Köln.
Der Eintritt ist frei
Getränke auf Spendenbasis

Mittwoch, 18. Juni 2014, 18-20 Uhr

Jung und Alt gehen bei uns Hand in Hand. Erfüllt von der Weisheit eines langen Lebens sind die Gedichte und Prosa von und mit Wilhelm Riedel.
Anita Schorn bringt uns die fröhliche Leichtigkeit der Jugend ins Haus mit ihren Kurzgeschichten und Kinderbüchern.

Mittwoch, 21. Mai 2014, 18-20 Uhr

Jetzt wird es international. Als friedlicher Brückenschlag liest Anwar Almann deutsch-kurdische Gedichte und gefühlvolle Kurzgeschichten.
Tief berührend ist auch unser Gast Monika Dahlhoff wenn sie uns aus ihrem Roman „Eine Handvoll Leben“ vorliest.

Mittwoch, 23. April 2014, 18-20 Uhr

Zum Tag des Buches etwas Besonderes!
Köln vs. Düsseldorf
Das Autorenforum zu Gast beim WAV. Jo Hagen mit seiner Gang und Elke Seifert mit ihrer Bande liefern sich einen Literarischen Schlagabtausch vom Allerfeinsten. Ring frei im großen Saal.

Mittwoch, 19. März 2014, 18-20 Uhr

Heiß geht es zu und staubig. Mit keineswegs trockenen „Texten aus der Wüste“ begrüßen wir als Gast Rosemarie Baron.
Nicht weniger herzlich heißen wir Angelika Pampus, als Gast , mit ihren wunderbaren Erzählungen bei uns willkommen.

Mittwoch, 19. Februar 2014, 18-20 Uhr

Phantastisch geht’s weiter mit unserem Mitglied Ute Mrozinski. Sie bietet uns Fantastic und Sience Fiction.
Als Gast beschenkt uns Peter von Kapri nicht nur mit seiner Anwesenheit sondern auch mit Erzählungen und Prosa.

Mittwoch, 15. Januar 2014  18-20 Uhr

Martina E. Siems Dahle erfreut uns mit „Heiteres und Weiteres“

Rebekka Weber liest aus ihrem Roman „Der Zauber der Eidechse“

Sven André Dreyer rezitiert Kurzgeschichten und Lyrische Prosa

Dezember 2013

Mittwoch, 20. November 2013  18-20 Uhr

Gaby Schumacher und Elke Seifert lesen Märchenhafte Poesie

Gabriele Gabriel präsentiert uns aus der Fülle ihrer Werke wunderbare Kleinode.

Mittwoch, 16. Oktober 2013  18-20 Uhr

Isabel Lea Plaza Gluschak beschenkt uns mit ihren wunderbaren Gedichten

Gisela Schäfer liest aus ihrem Buch „Gestohlene Kindheit“

Mittwoch, 18. September 2013  18-21 Uhr

Zum 725. Düsseldorfer Stadtjubiläum servieren wir ein herrliches Potpourri aus Gedichten, Kurzgeschichten, Krimis, Märchen und Musik rund um Düsseldorf. Leo Litz, Jan Michaelis, Oumarou Danladi, Anwar Almann, Elke Seifert und viele Autoren mehr.

Mittwoch, 21. August 2013  18-20 Uhr

Benedict Popilarski mit eigenen Liedern, Lyrik und Kurzgeschichten

Ulrike Gernoth referiert über Wissenswertes für Schriftsteller und die es gerne werden wollen.

Samstag,13. Juli 2013   14.42-20 Uhr

11. Literarisches Gartenfest im Salzmannbau

Die Hermann-Harry-Schmitz-Societät äußert sich zum 100. Todestages des berühmten Düsseldorfer Satirikers.

Unser neues Hörbuch „WAV-Wir Alle Vergnügt“ wird vorgestellt.

Und es lesen wieder viele gute Autoren

Mittwoch, 19. Juni 2013, 18-20 Uhr

Frau Prof. Gepa Klingmüller Vollendet den 1. Halbjahresreigen als Gast mit ihren herrlichen Gedichten und Kurzgeschichten.
Auch unser Weltenbummler, Fernsehstar und WAV Mitglied Leo Litz darf hier nicht fehlen. Er beglückt uns mit: »Prosa nicht Lyrik«.

Mittwoch, 15. Mai 2013, 18-20 Uhr

Uns bisher noch unbekannte Gedichte liest in ihrer unnachahmlichen Art als Gast Frau Hilde Gumnior-Schwelm.
Die Sterne vom Himmel holt uns Frau May Atashkar.
Unser Mitglied liest aus ihrem neuen Buch: „Ein Himmel tausend Sterne“.

Mittwoch, 17. April 2013, 18-20 Uhr

Gastautorin Frau Ingard Nabe-Boskamp beschenkt uns mit ihren Märchen und Katzen-Kurzgeschichten.
Unser engagiertes Mitglied Anwar Almann berührt uns einmal mehr mit einer seiner lebensnahen Erzählungen.

Mittwoch, 20. März 2013, 18-20 Uhr

Auch Neu bei uns präsentiert sich Herr Ronald Steinert mit seinen Kurzgeschichten.
Immer wieder spannend was der Vater von „Ernest Flatter“ Jan Michaelis uns so mitbringt. Als Mitglied des WAV möchte er aus unserer Anthologie „Wir Alle Vereint“ vorlesen.