Klaus Dietrich

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Vita

Schon als Teenager entdeckte ich meine Liebe zur Bühne. Was als Klassenclown begann, entwickelte sich später zur Comedy/Kabarett, welche ich in diversen Soloprogrammen ausleben konnte. Von 1995 bis Ende 2006 hatte ich eine eigene Satieresendung bei der Radiothek Ratingen über den Bürgerfunk von Radio Neandertal. Sämtliche Textbeiträge stammen aus eigener Feder. Auch konnte ich drei prominente Gäste dort verbuchen, nämlich Dieter Nuhr, Ingolf Lück und Markus Maria Profitlich. In jener Sendung entstanden eigene Kunstfiguren, aber auch die ersten Gedichte.
Seit ca. 2008 widme ich mich vermehrt der dichtenden Kunst. Meist geht es um den alltäglichen Wahnsinn, aber auch um viele Themen rund um das, was das Leben ausmacht – kurzum um Dinge, die nahezu jeden Menschen berühren.

Das im Frühjahr 2016 erscheinende Buch „Gedichte mit Gewicht“ umfasst sowohl melancholische, wie auch heitere Verse mit Tiefgang, aber in verständlicher Sprache. Des Weiteren finden sich darin eine große Anzahl an Saisongedichten von Büttenreden bis zu Weihnachtsgedichten.
Ich bin vermehrt unterwegs auf Lesetour, um meine Werke hinaus in die Welt zu tragen.

Veröffentlichungen

  • 2016 „Gedichte mit Gewicht“ ISBN 9783739238050

Gedichte mit Gewicht

 

Kontakt

Klaus Dietrich

http://www.kalauser.gmxhome.de/
E-Mail: kalauser@web.de

Leseproben