Renate Rave-Schneider

Foto: Beauty Stage GmbH.

Stationen meines Autorenlebens:

16.11.1951:      Geburt der Renate-Maria-Leona in Hamburg-Uhlenhorst

1958 bis 1962:  Besuch der Petrus-Volksschule in Recklinghausen mit bemerkenswerten Schulaufsätzen

1964 bis 1971:  Gymnasialzeit an diversen Gymnasien mit Abitur-Prüfung am neusprachlichen Theodor-Heuß-Gymnasium in RE

1971 bis 1980:   Studium der Rechtswissenschaften mit Schwerpunkt Kriminologie in Freiburg und Münster

8.07.1978:        Heirat mit Wolfgang Schneider, Verwaltungsangestellter,  aus dieser Ehe gehen ein Sohn(79) und eine Tochter(83)  hervor.

1994:                   Nach Jahren der Kindererziehung und Erlebnissen auf der Frankfurter Buchmesse Entschluss zu Gründung eines Litera-Treffs in Münster für Autoren wie Du und ich, schräge Vögel , Gassen-Poeten und Menschen wie Du und ich

1996 bis 1999:    Organisatorin und Moderatorin von Poetry-Parties in Münster auf der Lesebühne vom Cafe Saitensprung, im Kleinen Bühnenboden & “ in Ellens Buchhandlung Herausgabe der Literaturzeitschrift“ Stadtindianer“   Heft 1 & 2   erste Gehversuche mit der Radiosendung „Poetry Rave“ in Münsters Bürgerfunk

2001 bis 2008:    Fortsetzung der Dichtkunstparties im BZ Meerwiese und später am Hamannplatz MS mit Autorinnen wie Tatjana Kuschtewskaja und Safeta Obhodjas

2014 bis 2016:      Kurse im kreativen Schreiben für Jedermann im Hof Hesselmann / MS

2015-2018:

 

Diverse Literaturangebote wie Theodor-Fontane-Lectures und Lesungen aus der Autobiographie „Mond über dem Heinrich Heine Haus“ in der Stadtbücherei Münster und im Kulturquartier Münster

Erwerb des Radio-Passes im Medienforum Münster & seit Januar 2016 regelmäßige Kultursendungen im Bürgerfunk Münster

Für 2019 ist nach einjähriger Zusammenarbeit mit der literarischen  Weggefährtin Do Solis  Rangel die Herausgabe eines literarischen Briefwechsels geplant, in der ich in die Rolle einer berühmten westfälischen Dichterin geschlüpft bin.

Bibliographie:

1994 Schwarzwald-Boogie , Ein Psychogramm der Freiburger Studien-Zeit,
erschienen im Toni-Knapp-Verlag, Kronenburg-Münster

1997 Literaturzeitschrift Stadtindianer, Heft 1 und 2 im Selbstverlag Münster

1999 Autorin und Herausgeberin des Erzählungsbandes „Schönes Wochenende“,
Wunsch, Vision und Wirklichkeit des Autorinnen-Kollektivs Blaue Feder,
Frauen aus Münster schreiben Geschichten,
ISBN 3-00-003669-5

 

https://www.nrwision.de/Poetry